Kunst zum Anfassen

Kunst zum Anfassen? Ja, berühren erwünscht! Skulpturen begreifbar, fassbar, spürbar, ja  begehbar machen, ob gross oder klein, Kunst auch zum Lachen und Schmunzeln ob aus Stein, Metall, Beton, Holz, Keramik oder Polyester.

Die Ausstellung findet vom 26. August bis 18. September in der Parkanlage der Villa Mettlen in Muri bei Bern statt. Man sagt es sei das Versailles von Bern. Ein Ort des Rückzugs, der Ruhe und der Kulturen. 25 Künstlerinnen und Künstler aus der Schweiz …

lesen...

Das Salz der Kreativität

Von Lukas Vogelsang - Oberbayern. Ich wäre wohl nie von mir aus hier gelandet. Der Kurort Bad-​Reichenhall (etwas grösser als der Vorort Ostermundigen bei Bern) lud zur Pressereise ein, und lockte mit dem «1. Kreativ-​Wochenende» und hochkarätigen Vorträgen zum Thema «Kreativität». Vier Kur-​Tage «Kreativität» an einem Stück verändern Menschen wohl nachhaltig. Ich ging mit Erwartungen hin und kam verwandelt zurück. Allerdings glaube ich, dass dieser Wandlung ein wahnsinniges Chaos zu Grunde liegt. Aber der Reihe …

lesen...

Jeder Mensch ist ein Künstler

Von Lukas Vogelsang - Der Spruch von Joseph Beuys: «Jeder Mensch ist ein Künstler» geistert in meinem Kopf herum, als ich das Atelier von Tom Blaess am Uferweg im Altenberg in Bern betrete. Aber auch nur, weil ich keine Ahnung habe, was ich in den nächsten Tagen erleben werde. Ich habe mich für einen zweitägigen Workshop angemeldet – eigentlich vor allem, um dem Büro zu entfliehen und den Kopf mal zu lüften. Wir machen «Gumprints», …

lesen...

20 Jahre Atelier Malo Bolo

Seit 20 Jahren Engagement für mehr Farbe im Alltag!

Im Juni 1995 wurde das Atelier Malo Bolo an der Tscharnerstrasse 11, Nähe Eigerplatz in 3007 Bern eröffnet (Bund berichtete damals); die Mitgründerin Simone Eisenhut schaut heute: 20 Jahre später, auf viele bewegende Jahre zurück. Unzählige Menschen unterschiedlichsten Alters haben von den diversen Gestaltungsangeboten in all den Jahren profitiert:

  • Offenes Atelier am Mittwoch- und Freitagnachmittag
  • Schulklassenprojekte
  • Kindergeburtstage
  • Offenes Atelier am Montag- und Mittwochabend
  • Offenes Atelier am
lesen...

Pipilotti Rist – Schweizer Kunst zu Gast in Österreich

(Von Luca D’Alessandro) – Die Kunsthalle Krems in Österreich setzt sich gegenwärtig mit dem Lebenswerk der Schweizer Medienkünstlerin Pipilotti Rist auseinander. Unter dem Titel «Komm Schatz, wir stellen die Medien um & fangen nochmals von vorne an» werden Videoarbeiten Rists aus rund dreissig Schaffensjahren präsentiert.

Die Künstlerin ist dafür bekannt, Tabus zu brechen. Das tut sie auch in Krems, indem sie an gängigen Körperbildern und Geschlechterrollen rüttelt. Gleichzeitig will sie das Verhältnis von Natur und …

lesen...

Vorschau: AFTER HOUR, Videos und Videoinstallationen von Susanne Hofer

By Gabriele Spiller Es verspricht spannend zu werden, wenn die renommierte Videokünstlerin Susanne Hofer die Westentaschen-​Galerie «R57» in der Zürcher Röschibachstrasse 57 bespielt. Das Interesse der Luzernerin gilt dem Übriggebliebenen, dem Nebensächlichen, den Lücken in der urbanen Umgebung, dem abbröckelnden Putz, der Poesie der Patina und dem, was von der Party noch blieb. «So hauche ich Unbelebtem Leben ein und erzeuge verlockende Scheinwelten», sagt sie über ihre Arbeit. Drei Wochen lang ist die Installation «After …

lesen...