Donnerstag, Juli 18, 2019

Zurück zum Film

Von Thomas Kohler — In einem Siegeszug, der nur mit dem Wech­sel vom Vinyl zur CD zu ver­gle­ichen ist, hat die dig­i­tale Knipserei in den ver­gan­genen zehn Jahren die analoge Fotografie vom Tisch gefegt. Auch im pro­fes­sionellen Ein­satz ist die dig­i­tale Fotografie heute abso­lut unent­behrlich. Doch: ist die Analog­fo­tografie gän­zlich ver­schwun­den? Nicht wirk­lich: Ein weltweit

lesen...
Donnerstag, Juli 18, 2019

Brückenbauer zwischen Kulturen

Von Bet­ti­na Hers­berg­er — Manuel Bauer engagiert sich für eine bessere Welt. Mit sein­er Arbeit begin­nt er dort, wo andere aufhören. Seine Fotore­portage über eine Flucht aus Tibet erregte inter­na­tionales Auf­se­hen.

Er macht es sich bequem auf dem abgewet­zten Ohrens­es­sel in ein­er Ecke des Basler Lit­er­aturhaus-Cafés «Kaf­ka am Strand». Das Bücher­re­gal neben ihm erin­nere ihn …

lesen...
Donnerstag, Juli 18, 2019

Zwischen Bunga Bunga und Bingo Bongo

Von Luca Zac­chei — Fernseh­pro­gramme wiedergeben die Wertvorstel­lun­gen eines Lan­des ziem­lich genau. Für die Sec­on­dos stellt der Fernse­her zudem eine medi­ale Nabelschnur zur Heimat dar. La TV ital­iana ist sowohl inhaltlich wie auch akustisch anders als diejenige der Eidgenossen. Im Ver­gle­ich zum Schweiz­er Fernse­hen sprechen bzw. schreien die ital­ienis­chen Mod­er­a­toren zir­ka 30 Dez­i­bel höher. Die …

lesen...
Sonntag, Juli 14, 2019

Was die Welt zusammenhält

Von Bar­bara Roel­li — Wir schreiben den 20. Dezem­ber 2012, einen Tag vor dem Wel­tun­ter­gang, vier Tage vor Heilig Abend. Wobei ger­ade Heilig Abend keine Rolle mehr spielt, denn die Welt gibt es dann ja nicht mehr. Und somit ist auch dieser Artikel über­flüs­sig, denn es wird ihn kein­er mehr lesen, wenn wir uns alle …

lesen...
Sonntag, Juli 14, 2019

Ein Leben aus Ideen — und jetzt?

Von Albert le Vice — Seit Sep­tem­ber 2011 habe ich an dieser Stelle zu erzählen ver­sucht, was es eigentlich heisst, hierzu­lande – und heute – ein ganzes Leben von Ideen abhängig zu machen. Ideen. Darunter ver­ste­ht man ja landläu­fig irgendwelche Ein­fälle, die irgendwem per Zufall durch den Kopf geis­tern. Und wer von Ideen leben will …

lesen...
Sonntag, Juli 14, 2019

Der Sri Lanker, der Ski lenkte

Von Luca Zac­chei — Diese Erzäh­lung begin­nt wie ein Witz: «Ein Türke, ein Ital­iener und ein Tamile gehen zum ersten Mal zusam­men Ski­fahren…» Die Geschichte ereignete sich vor zir­ka zwanzig Jahren in der Lenk-Region. Der Ital­iener war ich. Es war mein erstes Ski­lager über­haupt. Bis zur 7. Klasse hat­te ich ital­ienis­che Schulen in Bern und …

lesen...
Mittwoch, Juli 10, 2019

Schlachtfeld

Von Lukas Vogel­sang — Angeregt durch die Fernse­hüber­tra­gun­gen der Olymp­is­chen Spiele aus Lon­don habe ich oft nach der Arbeit auf den Sportkanälen rumgezappt. Da gab es gle­ich im Anschluss noch die Ten­nis-Über­tra­gun­gen vom US Open. Aber auch die gin­gen zu Ende – und plöt­zlich erzählte der Kom­men­ta­tor etwas über ein Golf­turnier.

Es gibt wohl nichts …

lesen...
Mittwoch, Juli 10, 2019

Wie Pilze aus dem Boden

Von Bar­bara Roel­li — In der Zeit, bevor der Schnee die Erde unter sich begräbt, wuch­ern sie im feucht­en Kli­ma – leucht­en aus dem Unter­holz her­vor, oder tar­nen sich im far­bigen Laub. Ihr erdi­ger Geruch steigt einem in die Nase, wenn man sich auf einen Waldspazier­gang beg­ibt. Bei vie­len weck­en sie den Samm­lerin­stinkt: Die Pilze.…

lesen...
Mittwoch, Juli 10, 2019

Der Fluch mit dem Puch

Von Luca Zac­chei — Meine Eltern stam­men aus den Abruzzen. Wo das ist? In Ital­ien, unge­fähr auf der Höhe von Rom, aber auf der anderen Seite, der soge­nan­nten Rück­seite des Stiefels. Ja, genau: auf der Adria-Seite, südlich von Rim­i­ni. Wenn ich mich mit meinen Schweiz­er Fre­un­den aus­tausche, dann muss ich mich in der Regel jedes­mal …

lesen...
Dienstag, Juli 9, 2019

Mozart für das Ungeborene

Von Anna-Daria Kräuchi — Dass Kinder im Mut­ter­leib Musik wahrnehmen, respek­tive auf sie reagieren kön­nen, ist mit­tler­weile nachgewiesen, und Werke wie Mozarts «Eine kleine Nacht­musik» oder Vivald­is «Der Win­ter» gehören zu den meist­ge­hörten Werken wer­den­der Müt­ter. Zwar lässt sich im All­ge­meinen nach wie vor über die effek­tive, entwick­lungs­fördernde Wirkung von klas­sis­ch­er Musik auf Föten stre­it­en, …

lesen...
Dienstag, Juli 9, 2019

Philosophie für alle

Von Thomas Kohler — Junge Philosophin­nen und Philosophen machen sich daran, die für nor­male Men­schen oft­mals kaum ver­ständlichen Posi­tio­nen der akademis­chen Philoso­phie in eine klare Sprache zu über­set­zen. Auf der Home­page ihres Vere­ins «Philosophie.ch» bieten sie allen an Philoso­phie inter­essierten Laien dadurch die Möglichkeit, aktuelle philosophis­che Debat­ten mitzu­ver­fol­gen.

Betreut wird die Inter­net-Site von Anja Leser …

lesen...
Mittwoch, Juli 3, 2019

Trauben rauben

Von Luca Zac­chei — Non­no trinkt den haus­gemacht­en Wein, während­dem eine Fliege zum wieder­holten Mal den Aus­gang nicht find­et und gegen die Fen­ster­scheibe prallt. «Vuoi provare?» fragt Gross­vater und streckt mir das hal­b­volle Glas ent­ge­gen. «No, gra­zie», erwidere ich. Essig bräuchte ich im Moment nicht. Ich müsse schliesslich nicht Salat anmachen oder die Küche putzen. …

lesen...
Dienstag, Juli 2, 2019

Ein Platz an der Sonne

Von Thomas Kol­her — Alte Hasen der Auto­branche wis­sen: Jet­zt haben Cabrios wieder Sai­son. Nicht dass die Aus­sicht auf Nässe, Kälte und schlim­mere win­ter­liche Unbill den Wun­sch nach auto­mo­bil­er Offen­heit fördert. Aber die Ferien wirken in den Köpfen der poten­tiellen Käufer nach. Diese Nach­we­hen pul­verisieren jegliche Ratio­nal­ität beim Autokauf.
Nicht jedem ist es gegeben, eine …

lesen...
Dienstag, Juli 2, 2019

Abwesenheitsnotiz

Von Bar­bara Roel­li — Wir sehen uns nach den Ferien zum Apéro. «Wie wars denn nun in Ameri­ka?» Immer noch mit dem Jet­lag kämpfend ver­suche ich die drei Wochen USA zusam­men zu fassen. Und zwar kurz und bündig – ein pro­tokoll­ge­nauer Reis­ere­port kann lang­weilen. Also grund­sät­zlich hat­ten wir schon mal Glück mit dem Wet­ter – …

lesen...
Donnerstag, Juni 27, 2019

Mehr Licht! — Mehr Leuchttürme?

Von Heike Ger­ling — «Hun­dert Räume geben mehr Licht als ein Leucht­turm» — unter diesem Titel wur­den in den ver­gan­genen Monat­en Unter­schriften für eine Peti­tion gesam­melt, die sich an Bun­desrat Alain Berset und an die Mit­glieder der Kom­mis­sion für Wis­senschaft, Bil­dung und Kul­tur des Stände- und Nation­al­rates richtet.

Ihr Anliegen ist «die finanzielle und struk­turelle …

lesen...
Donnerstag, Juni 27, 2019

Mutmasslicher Täter

Von Bar­bara Roel­li — Zum Apéro gibts Blät­terteigge­bäck. Leicht gum­miges, ist etwas zu lange an der Luft ges­tanden, nach­dem es aus dem Ofen genom­men wurde. Und der Sekt perlt kaum noch. Da hat jemand die bere­its offene Flasche leeren wollen, statt eine neue zu offerieren. Ein weit­eres Mal sitze ich in mein­er imag­inären Gas­tro-Jury. Prüfe …

lesen...