Donnerstag, Juni 27, 2019

Mutmasslicher Täter

Von Bar­bara Roel­li — Zum Apéro gibts Blät­terteigge­bäck. Leicht gum­miges, ist etwas zu lange an der Luft ges­tanden, nach­dem es aus dem Ofen genom­men wurde. Und der Sekt perlt kaum noch. Da hat jemand die bere­its offene Flasche leeren wollen, statt eine neue zu offerieren. Ein weit­eres Mal sitze ich in mein­er imag­inären Gas­tro-Jury. Prüfe …

lesen...
Donnerstag, Juni 27, 2019

Bengel oder Engel?

Von Luca Zac­chei — Der Bus­fahrer stoppt unsan­ft. Die hin­ter­ste Türe geht auf. Eine Gross­mut­ter und ihr etwa vier­jähriger Enkel steigen ein. «Noah, pass’ bitte auf!» moniert die ältere Frau. «Jaaaa, Grossi!» antwortet das Kind. Noah läuft unko­or­diniert durch den Gang und schwankt wie ein Boot auf stür­mis­ch­er See. Es gibt nur noch einen freien …

lesen...
Montag, Juni 24, 2019

Leuchtturmgeschichte

Von Heike Ger­ling — Seit Men­schen sich mit Booten oder Schif­f­en aufs Meer hin­auswa­gen, stellt sich das Prob­lem der Ori­en­tierung auf See. Die Kun­st der Nav­i­ga­tion («Steuer­mannskun­st») beste­ht darin, die eigene geo­graphis­che Posi­tion exakt zu bes­tim­men, um von dort aus die beste Fahrtroute zu ermit­teln und das Schiff sich­er ans Ziel zu steuern.

In frühen …

lesen...
Sonntag, Juni 23, 2019

Friedhöflich

Von Luca Zac­chei — Unsere Schritte knirschen auf dem Kiesweg. Mut­ter hat uns bere­its abge­hängt und läuft weit­er vorne. Meine Schwest­er und ich albern herum und Vater inter­ve­niert prompt «Psssst! Seid still, hier ruhen die Toten!» Das Lachen verge­ht uns abrupt. Aber ich ver­ste­he nicht ganz, wie wir die Toten mit unserem Lärm stören soll­ten. …

lesen...
Samstag, Juni 22, 2019

Beim Fafnie! Asterix und Obelix sind wieder da

Von Julia Richter - Zum ersten Mal seit 1959 wurde eine Aster­ix-Aus­gabe von neuen Autoren kreiert. Das Resul­tat «Aster­ix bei den Pik­ten» kann sich sehen lassen.

«Man hat irgend­wie ein komis­ches Gefühl, wenn man seine eige­nen Kinder bei anderen in Obhut gibt», sagte Albert Uder­zo kurz vor der Veröf­fentlichung des neuen Aster­ixban­des gegenüber ntv. Nach …

lesen...
Donnerstag, Juni 20, 2019

«Gone Home» und Videospiel-Narratologie

Von Andreas Meier — Videospie­len­twick­ler zwän­gen Erzäh­lun­gen häu­fig mit mehr Gewalt als Geschick in ihre Spiele. Das mag para­dox klin­gen, wenn man sich den Erfolg von «cineast­is­chen» Games ansieht: Kön­nte man nicht meinen, dass eine Annäherung an ein erzählstarkes Medi­um wie den Film die Erzäh­lung in Spie­len stärken würde? Doch das Prob­lem, ger­ade bei film-imi­tieren­den …

lesen...
Donnerstag, Juni 20, 2019

Kulturgut Fussgängerstreifen

Von Michael Zwick­er — In der Schweiz wer­den sie derzeit geprüft und ihre Sicher­heit heiss disku­tiert. In Gross­bri­tan­nien ste­ht ein Erster bere­its unter Denkmalschutz.

Die Diskus­sion hält an. Der Kan­ton Appen­zell Ausser­rho­den kündigte bere­its vor mehr als einem Jahr die Prü­fung sämtlich­er Fuss­gänger­streifen an. Das Resul­tat: mehr als die Hälfte der knapp 500 Zebras­treifen sind …

lesen...
Donnerstag, Juni 20, 2019

Mein VOLVO

Von Lukas Vogel­sang — Meine Vol­vo-Geschichte fing natür­lich mit ein­er Frau an. Das klingt jet­zt unheim­lich nach Macho – stimmt aber nur halb: Eine Frau beschrieb mir ihr Lieblingsauto als den «alten Vol­vo» und meinte, der Beiz­er Bruno vom dama­li­gen Bern­er Restau­rant Dampfzen­trale, der hätte so einen. Bis zu diesem Tag inter­essierte mich das The­ma

lesen...
Mittwoch, Juni 19, 2019

Lieber Samichlaus,

Von Luca Zac­chei — Ich möchte dieses Jahr keine Geschenke. Ich suche vielmehr einen Gesprächspart­ner, und wenn möglich ein paar Antworten auf meine Fra­gen. Mir ist bewusst, dass ich nur diejenige Inter­pre­ta­tion der Wahrheit kenne, welche ich mit meinen beschränk­ten Sin­nesor­ga­nen bis­lang wahrnehmen durfte. Ich kann das Absolute lediglich erah­nen. Durch mein See­len-Fen­ster sehe ich …

lesen...
Mittwoch, Juni 19, 2019

Take a Stepp

Von Bar­bara Roel­li — Wir tre­f­fen uns kurz vor Wei­h­nacht­en zum Glüh­weinapéro im Wald. Dazu: Wei­h­nachts­guet­zli. Die essen wir lieber jet­zt statt nach Neu­jahr, wenn sie staub­trock­en sind und man darauf sitzen bleibt, weil alle andern auch geback­en haben: das Got­tenkind, die Nach­barin, und die Leute von der Behin­derten­werk­statt, bei denen man am Wei­h­nachts­markt ein …

lesen...
Dienstag, Juni 18, 2019

SIE

Von Bar­bara Roel­li - In Zürich besteigen wir den EuroC­i­ty-Zug Rich­tung Chi­as­so. Es ist Herb­st­fe­rien­zeit — der Zug ist voll von Tess­inbe­such­ern; solchen wie wir. Der Unter­schied: Wir haben keine Platzreser­va­tion. Also bugsieren wir uns und unsere Kof­fer Rich­tung Bistro, welch­es an diesem Son­ntagvor­mit­tag erfrischend ruhig und prak­tisch leer ist. An einem Zweier­tisch set­zen wir …

lesen...
Dienstag, Juni 18, 2019

Ein Sommer bei den Sartoris – die Henne setzt sich durch

Von Nataraj von All­men — Weit abseits vom venezian­is­chen Touris­ten­strom, 20 Bus­minuten süd­west­lich von der Uni­ver­sitätsstadt Pad­ua, liegt ganz unschein­bar, ver­steckt zwis­chen alten Häusern ein kleines beschei­denes Museum.

Im vorge­lagerten, umzäun­ten Garten ste­ht etwas rechts von der Mit­telachse des weiss getüncht­en Stein­haus­es eine Bronze­fig­ur auf einem kleinen Betonsock­el. Beim genaueren Hin­se­hen erken­nt man eine manns­grosse, …

lesen...
Montag, Juni 17, 2019

Die grosse Schneesause

Von Lukas Vogel­sang — ensuite – kul­tur­magazin hat­te im Novem­ber und Dezem­ber 2013 einen Wet­tbe­werb auf der Web­seite aus­geschrieben. Zu gewin­nen gab es einen von der Vol­vo Garage Schwarz AG in Güm­li­gen gespon­serten TCS-Schnee-Schleud­erkurs. Das klang ver­lock­end. Zusam­men mit dem Gewin­ner des Wet­tbe­werbs durfte ich an diesem Anlass teilnehmen.

Nun, ein Dämpfer war gle­ich zu …

lesen...
Sonntag, Mai 26, 2019

«Papers, Please – A Dystopian Document Thriller»

Von Andreas Meier — Die Idee von Videospiel als Kun­st ist nicht neu. Seit dem Beginn der Videospiel-Ära hat es immer wieder exper­i­men­tier­freudi­ge Spiele gegeben, die sich in diesen ominösen Raum vor­wagten, den man «Kun­st» nen­nt. Doch seit der Explo­sion der Inde­pen­dent-Szene vor eini­gen Jahren ist das The­ma so aktuell wie noch nie. Befre­it von …

lesen...
Sonntag, Mai 26, 2019

Das Januarloch

Von Luca Zac­chei — Dr. Prof. Rosen­berg, renom­miert­er Quan­ten-Physik­er und Forschungsleit­er beim CERN, war in dieser Jan­u­ar­nacht ganz alleine im Haupt­la­bor des Trak­tes G. Sein hal­bleer­er Papp­bech­er enthielt noch kalten Kaf­fee und der Pro­fes­sor war unzufrieden. Die Forschung ging stock­end voran. Eine antiquierte Wan­duhr zeigte ger­ade auf Vier­tel nach zwei. Sie stand im krassen Gegen­satz …

lesen...
Sonntag, Mai 26, 2019

Winterjournal – Unchronolgische Beichtabsichten

Von Stanislav Kutac — Chronolo­gien – etwas für Men­schen, die an das «Weil» glauben und nach dem «Warum» fra­gen – etwas für Geschichtss­chreiber. Der amerikanis­che Autor Paul Auster jeden­falls gehört nicht zu ihnen! Auch wenn er inmit­ten seines neuesten Werkes, ein­er qua­si Auto­bi­ografie, 60 Seit­en dafür ver(sch)wendet, alle 21 sein­er bish­eri­gen Wohnadressen der Rei­he nach …

lesen...