Wir laden zur Zeit das Archiv hoch. Deswegen hat es viele "alte" Artikel auf der Webseite.
Wir bitten um Geduld, wir haben viel geschrieben in den Jahren seit 2003 ...

Donnerstag, August 8, 2019

EDITORIAL Nr. 129: Schöne neue Welt

Von Lukas Vogel­sang — Der Kolum­nist Jakob Aug­stein schrieb im «Spiegel» zum neuen Buch von Frank Schirrma­ch­er, «Ego – Das Spiel des Lebens», fol­gende bemerkenswerte Zeilen: «Es ist die Auf­gabe von Intellek­tuellen, auf Ideen zu kom­men. Schirrma­ch­ers neues Buch erin­nert daran, dass wir gar nicht so viele Leute im Land haben, denen mal ein Licht …

lesen...
Samstag, August 3, 2019

EDITORIAL Nr. 128: Denkraum Kulturkritik

Von Lukas Vogel­sang — Im Zusam­men­hang mit einem Kul­tur­magazin ste­ht das The­ma «Kul­turkri­tik» bei vie­len Disku­tan­tInnen an erster Stelle der Argu­men­ta­tion. An ein­er Sitzung – auf meine lap­i­dare Frage an Franziska Burkhardt, abtre­tende Lei­t­erin der Sek­tion Kul­tur und Gesellschaft des Bun­de­samtes für Kul­tur – was denn so wichtig an ein­er «Kul­turkri­tik» sei, überka­men mich bei …

lesen...
Montag, Juli 29, 2019

EDITORIAL Nr. 126: Vermittlung von Vermittlung

Von Lukas Vogel­sang — Eine Glan­zleis­tung, was das Schweiz­er Eishock­ey-Team da voll­bracht hat: Sil­ber an der Welt­meis­ter­schaft. Sen­sa­tionell. Dies war nur möglich, weil es den Train­ern gelun­gen ist, eine Mannschaft zu einen, den selb­st­be­wussten Teamgeist aufzubauen, welch­er unter Druck bestand hält. Man hat das gese­hen.

Sport ist auch Kul­tur. Kul­turin­sti­tu­tio­nen funk­tion­ieren näm­lich gle­ich: Das Pub­likum …

lesen...
Mittwoch, Juli 24, 2019

EDITORIAL Nr. 125

Von Lukas Vogel­sang — Kun­st sollte, so eine sehr vere­in­fachte und vielle­icht mar­o­de aber trotz­dem gültige Def­i­n­i­tion, die men­schliche Exis­tenz etwas emporheben – den Men­schen der schöpferischen Urkraft etwas näher brin­gen. Ich frage mich allerd­ings zunehmend wie so etwas möglich ist, wenn man in einem mod­ern­er klas­sis­chen Konz­ert sitzt und wegen der Musik Zah­n­weh kriegt, …

lesen...
Freitag, Juli 19, 2019

EDITORIAL Nr. 123: Dialog & Inhalt

Von Lukas Vogel­sang — Nach dem Desaster in der kan­tonalen Ver­wal­tung, im Amt für Kul­tur in Bern, fol­gt die erste wirk­lich erfreuliche Nachricht seit Jahren: Hans Ulrich Glarn­er, der Kul­turchef von Aarau, übern­immt über­raschend als Vorste­her das Amt und erset­zt Ani­ta Bern­hard, welche seit dem 1. April 2009 fast unge­se­hen an dieser Posi­tion gewirkt hat­te …

lesen...
Dienstag, Juli 16, 2019

EDITORIAL Nr. 122: Anforderungen

Von Lukas Vogel­sang — Der Druck auf die Kul­tur­förderungsstellen wächst. Seit Jahren ver­lan­gen Kri­tik­er, Insti­tu­tio­nen, Ver­bände, Kün­st­lerIn­nen und schlussendlich auch die Poli­tik, dass trans­par­ente Kul­tur- und Förderungskonzepte vor­liegen. Unter «trans­par­ent» wären Papiere gemeint, die nicht auf über 140 Seit­en ver­suchen «Kul­tur» zu erk­lären. Ein Konzept ist wesentlich grif­figer, kom­pak­ter und kürz­er for­muliert.

Die Anforderun­gen sind …

lesen...
Mittwoch, Juli 10, 2019

EDITORIAL Nr. 121: 10 Jahre Kulturdialog

Von Lukas Vogel­sang — Vor über einem Jahr fragte ich ein­mal hier im Edi­to­r­i­al, was eigentlich mit Ideen geschehe, die nicht umge­set­zt wer­den. Gehen diese ein­fach ver­loren? Albert le Vice nahm den Ball auf und hielt für ensuite ganz viele dieser Ideen in sein­er Serie «Ein Leben aus Ideen» fest. Er ist damit nicht alleine …

lesen...
Dienstag, Juli 2, 2019

EDITORIAL Nr. 130: Kultur ohne Kopf, Geist und Seele

Von Lukas Vogel­sang — In Bern wird zur Zeit öffentlich über Kul­tur gesprochen, dass jede andere Schweiz­er Stadt vor Neid erblassen müsste. Allerd­ings ist das, was an die Ober­fläche dringt, nicht grad ein Hoch­stand der Evo­lu­tion. So quälen wir uns mit farb- und kraft­losen, vor allem aber vision­slosen Poli­tik­erIn­nen und Kul­turver­wal­terIn­nen herum. Ich per­sön­liche finde …

lesen...
Donnerstag, Juni 27, 2019

EDITORIAL Nr. 131: Denn sie wissen nicht, was sie tun

Von Lukas Vogel­sang — Kun­stschaf­fen irri­tiert Kun­stschaf­fen – etwa so musste sich die Inter­ven­tion von Green­peace ange­fühlt haben, welche am Sam­stag, 19. Okto­ber vor der Ton­halle in Zürich stat­tfand: Ein Cel­list, eine Bal­lett­tänz­erin, welche den ster­ben­den Schwan in ein­er Öllache tanzte und eine kleine Wer­bekulisse im Hin­ter­grund, welche den Haupt­spon­sor „Gazprom“ und dessen Tätigkeit­en in …

lesen...
Freitag, Juni 21, 2019

EDITORIAL Nr. 132: Zeit der Besinnung

Von Lukas Vogel­sang -  Kul­turin­sti­tu­tio­nen ver­lieren an Pub­likum — oder haben generell zu wenig davon – und geben die Schuld dafür dem­sel­ben Pub­likum zurück: «Weil ihr zu wenig neugierig seid, was wir Ver­anstal­terIn­nen und Kün­st­lerIn­nen euch bieten wollen, geht es uns schlecht.» Eine inter­es­sante Logik, vor der selb­st Veron­i­ca Schaller, Kul­tursekretärin der Stadt Bern, …

lesen...
Donnerstag, Mai 30, 2019

EDITORIAL Nr. 133: Es geht um Inhalt. Es geht nicht um Geld.

Von Lukas Vogel­sang — In der Jubiläumss­chrift vom Korn­haus­fo­rum Bern vom Okto­ber 2013 schreibt Christoph Reichenau, ehe­ma­liger Kul­tursekretär der Stadt Bern und Grün­der der Bern­er Kul­tur­a­gen­da: «Erst durch die Werke der Kun­st wer­den wir ganze Men­schen und Bürg­er. Sie bilden unsere Sinne, sie öff­nen uns die Augen.»

Solche Def­i­n­i­tio­nen finde ich haarsträubend und sie ärg­ern …

lesen...
Sonntag, Mai 26, 2019

EDITORIAL Nr. 134: «Demokratisierung der Kultur»

Von Lukas Vogel­sang — In den let­zten Wochen ging es in Bern über­raschend nervös zu und her. Sie erin­nern sich an die Ankündi­gung der öffentlichen Bern­er Kul­turkon­ferenz und das interne Kul­tur­hear­ing der Stadt Bern? Bei­de Events arbeit­en in die Rich­tung eines neuen Kul­turkonzeptes für die Stadt. Die Annahme aber, dass dies nur ein städtepoli­tis­ches The­ma …

lesen...
Dienstag, Mai 21, 2019

EDITORIAL Nr. 135: Das Paradies ist nicht mehr

Von Lukas Vogel­sang — Nach der haarsträuben­den Abstim­mung über die Ein­wan­derungsini­tia­tive reiben wir uns die Augen. Während es ver­meintliche Sieger geben soll, die mit nur 0.3 % Plusstim­men eine der erbärm­lich­sten Abstim­mungen der let­zten Jahre über­haupt für sich gepunk­tet haben, ste­ht die Schweiz vor einem Scher­ben­haufen. Sich­er, man kann alles wieder kor­rigieren – nichts ist …

lesen...
Dienstag, Mai 14, 2019

EDITORIAL Nr. 136: Wir alle stehen da mitten drin

Von Lukas Vogel­sang — Noch ist erst der Prozess ges­tartet und ein Anfang gemacht – viel Arbeit wird fol­gen. Man kann jet­zt aber schon sagen, dass die 1. Bern­er Kul­turkon­ferenz ein voller Erfolg war. Die über­raschend vie­len Teil­nehmerIn­nen und die vie­len Fach­grup­penan­mel­dun­gen geben guten Grund zur Annahme, dass wir eine Gemein­schaft zusam­men­trom­meln, die nicht nur …

lesen...
Dienstag, Mai 14, 2019

Das Symbol

Von Lukas Vogel­sang - Nicht durch den Brand der Notre- Dame, son­dern durch die Sol­i­dar­itätswelle, mit­tels welch­er in 48 Stun­den eine Mil­liarde Euro gesam­melt wur­den für die Ren­o­va­tion der his­torischen Kirche und wom­it eine unglaubliche Kraft demon­stri­ert wurde, ist es wärmer gewor­den auf der Welt. Der Geld­berg ist kom­plett absurd für ein Gebäude, wenn dieses …

lesen...
Freitag, Mai 10, 2019

Was bisher geschah…

Von Lukas Vogel­sang — Die ersten vier Monate des Jahres sind bere­its hin­ter uns. Was ist bis jet­zt geschehen? Was haben wir bewegt? Sind wir glück­lich­er gewor­den? Haben wir etwas verbessern kön­nen? Wie geht es uns?

Nicht, dass ich diese Fra­gen stelle weil ich eine «Leis­tung» suche. Es geht hier nicht um Wer­tung, son­dern um …

lesen...