22 Jahre Verlagsgeschichte

Zum 15. Jubiläum gab’s einen Artikel:
15. Jahrgang ensuite — Zeitschrift zu Kul­tur & Kun­st. Der Klein­re­port hat uns gewürdigt.

Zur 250. Aus­gabe, im Novem­ber 2023 erschien ein Artikel im “Schweiz­er Jour­nal­ist”:
“Wider­ständig auf eigen­em Kurs” — von Ant­ja Plaikn­er, freie Jour­nal­istin und Medi­en­wis­senschaft­lerin in Inns­bruck.

 

2002Vor­be­rei­tun­gen und Pro­jekt­start, Ver­eins­grün­dung WE ARE
2003Jan­u­ar: Erste Aus­gabe Bern, Auf­lage 10‘000 Mag­a­zine
2003Juni: Erste eigene Daten­bank, zusam­men mit dem Bewe­gungsmelder Bern
2004Erste Web­seite www​.ensuite​.ch
2005ab August: arten­suite, sepa­ra­ter Kunst­teil im ensuite-Heft
2005Ers­tes Buch: The artist’s resi­dence: Don­al McLaugh­lin
2006Eigene Daten­bank: Kulturagenda​.ch – Daten­por­tal wird einge­führt
2007ab Okto­ber: ensuite Zürich und arten­suite, neues eigen­stän­diges Maga­zin /​ Aktuelle Auf­lage: 27‘500 Maga­zine monatlich
2008Neues Buch: Ueli Zingg, Kalber­mat­ten
2010danse ensuite – Schwei­zer Tanz­ma­ga­zin in Hoch­glanz /​ eine Son­der­aus­gabe
2011ensuite hat die Bud­get­vor­ga­ben erre­icht: Selbst­tra­gend. Schul­den müs­sen abge­baut wer­den.
2011Juli: Neuer Webauf­tritt oder Kul­tur­por­tal www​.ensuite​.ch und www​.artensuite​.ch und neue Dienst­leis­tun­gen
2012Ver­triebs­re­or­ga­ni­sa­tion — eigene Fah­rer, neue Routen
201310 JAHRE ENSUITE — KUL­TUR­MA­GA­ZIN
2014Zweites Buch von Ueli Zingg: Frank­furter – Para­phrase auf eine Wurst
2014Jan­u­ar: 1. Bern­er Kul­turkon­ferenz — Wir engagieren uns in der Kul­tur­poli­tik — www.kulturkonferenz.ch
2014Ab 1. August: ensuite erfin­det sich neu! Neues Maga­zin, neue Form, Papi­er, Gestal­tung, neuer Inhalt, etc… Neu druck­en wir OFFSET, nation­al (keine extra Bern- oder Zürichaus­gabe mehr und auch das arten­suite wird im Heft inte­gri­ert). Wir wollen der Kul­tur “Wert” zurück­geben — weg von der “Gratiskul­tur” — und wer­den zu 100 % eine Abozeitschrift. Der Wan­del ist geglückt, Abos und Anzeigen funk­tion­ieren wesentlich bess­er …
2014August: 2. Bern­er Kul­turkon­ferenz — wir veröf­fentlichen das Kul­turkonzept für die Stadt Bern aus der Sicht der Kun­stschaf­fend­en — www.kulturkonferenz.ch
2015ensuite ist seit August am KIOSK und in den Presse & Books-​Lä­den erhältlich.
2017Novem­ber: 3. Bern­er Kul­turkon­ferenz — The­ma: “Bern kul­turell — auf Iden­titätssuche” — www.kulturkonferenz.ch
2016Dig­i­tale Umstel­lung: Neue Web­seite, Kul­tur­In­fo-Screens, neue Kul­tur­a­gen­da-​On­line, neue Serv­er, neue dig­i­tale Inter­ak­tio­nen: Online-​Shop, E-​Pay­ment
2016Die inter­w­erk gmbh übern­immt den Vere­in und den gesamten Ver­lag. Alles unter einem Dach jet­zt.
2017Europa wel­come! Wir starten den Kioskverkauf und die Dis­tri­b­u­tion in Deutsch­land und Öster­re­ich.
20174. Bern­er Kul­turkon­ferenz The­ma: “Kul­tur, Kun­st und Touris­mus?” — am 27. Okto­ber 2017 — www.kulturkonferenz.ch
2017Franzö­sis­che Zweignieder­las­sung in Môti­er, Kan­ton Freiburg
2018JUBILÄUM: 15 Jahre ensuite — Zeitschrift zu Kul­tur & Kun­st!
2019Das bish­er beste Fir­men­jahr seit 2003. Nicht, dass wir im Gold schwim­men, aber wir kön­nen einen grossen Teil der Schulden abbauen und gewin­nen viele neue inter­es­sante Kun­den hinzu — und auch die Abos nehmen wieder zu.
2020PANDEMIE! Die Pan­demie macht den guten Flow gle­ich wieder zunichte! Aber wir erhal­ten Unter­stützung vom BUND. Stim­mung ist aber gut!
20212. Pan­demie­jahr: Jet­zt ist die Pan­demie weniger ein Prob­lem, als die Behör­den, die im Monat­stakt die Anforderun­gen ändern … UNS gin­ge es gut — aber die Abhängigkeit vom Staat macht uns Sor­gen — zudem haben die nicht alles im Griff.
2022ensuite — Zeitschrift zu Kul­tur und Kun­st ist jet­zt 20 Jahre alt! Ein über­raschen­des und grandios­es Jubiläum, das ein­fach nur stolz macht! In der Schweiz sind wir das grösste Kul­tur­magazin und wir wach­sen erfreulich im Aus­land …
2022ensuite pub­lizierte im Novem­ber das erste SPEZIAL — und zwar in Form von einem Kun­stkat­a­log im “ensuite-Look” zum Kun­st-High­ligt “Sec­on­dArt”
2023Wir haben einen neues Dig­i­tal-Pro­jekt ges­tartet. Unsere Daten­banken und deren Konzepte wer­den kom­plett redesigned. Später mehr …
2023Okto­ber 2023 — Jubiläums-Aus­gabe Nr. 250!
2024Wirtschaftlich erfol­gre­ich­stes Jahr bere­its nach 5 Monat­en! Nach Coro­na hat sich der Anzeige­markt in unser­er Branche erholt. Wir verze­ich­nen aber auch viele NeukundIn­nen und auch der Abo-Bere­ich wächst. Und grösstes High­light für uns: Unsere Schuld­last ist getil­gt! Wir ste­hen sol­id im Berg — gut gesichert (noch nicht über dem Berg!) …