Dienstag, Juli 2, 2019

«Alte Bäume soll man nicht verpflanzen»

Von Corin­na Möller — Anny Fröh­lich geht es gut. Und zwar sowohl am Abend als auch am Mor­gen. Am Abend und am Mor­gen kommt die spi­talex­terne Hil­fe und Pflege von Spi­tex auch zu Monique Hof­mann, die auf­grund Mul­ti­pler Sklerose zwar nicht mehr ganz alleine zurecht kommt, sich aber auf keinen Fall bekla­gen möchte. Elis­a­beth Willen …

lesen...
Sonntag, Juni 30, 2019

Shnit — 5 Tage Pink

Von Corin­na Möller — Von 2003, dem Grün­dungs­jahr, bis 2009 fand das inter­na­tionale Kurz­film­fes­ti­val «shnit» auss­chliesslich in sein­er Geburtsstätte Bern statt. Nicht, dass diese Tat­sache etwas ungewöhn­lich­es wäre, oder die Anzahl der Spielorte Rückschlüsse auf die Qual­ität ein­er Ver­anstal­tung ziehen liesse, aber die Aus­dehnung des Fes­ti­vals auf aktuell acht Play­grounds scheint doch zumin­d­est etwas über …

lesen...
Sonntag, Juni 30, 2019

L’écume des jours

Von San­dro Wied­mer — Michel Gondry hat «L’écume des jours», den Kult-Roman von Boris Vian (1920–1959) aus dem Jahr 1946 ver­filmt. Zwei Meis­ter der ungezügel­ten Phan­tasie, vere­inigt in einem Werk – da kann doch eigentlich nichts schief gehen: das wird mit Sicher­heit schräg herauskommen.

Boris Vian war Inge­nieur, Chan­son­nier, Jour­nal­ist, Jazz-Trompeter, Schrift­steller, Erfind­er, Schaus­piel­er – …

lesen...
Sonntag, Juni 30, 2019

Rush

Von Son­ja Wenger — Bis in die Gedärme vib­ri­ert es, wenn auf der Lein­wand die Motoren der Formel-1-Ren­nwa­gen Gas geben. Man glaubt, die Motorkol­ben zu hören, wie sie das Ben­zin pumpen, den ver­bran­nten Gum­mi zu riechen, wenn die Reifen durch­drehen, und, ja, die Anspan­nung der Fahrer zu spüren, kurz bevor sie die Brem­sen loslassen. Es …

lesen...
Sonntag, Juni 30, 2019

Eine rebellische Versöhnung

Von Corin­na Möller — Die Fig­ur des Vaters nicht im Filmti­tel auftreten zu lassen, würde dem Inhalt des Films nicht gerecht wer­den, es wäre beina­he irreführend: «Vaters Garten – Die Liebe mein­er Eltern» ist eine Art Tage­buch eines Ehep­aars und zweier Men­schen, die unter­schiedlich­er kaum sein kön­nten, aber mehr oder weniger ihr gesamtes Leben miteinan­der …

lesen...
Samstag, Juni 29, 2019

Disconnect

Von Andreas Meier — Das Inter­net kann einen verbinden – mit weit ent­fer­n­ten Orten und Per­so­n­en, die man son­st nie getrof­fen hätte; es kann einen jedoch auch blind machen für die Welt um den Bild­schirm herum. Das Inter­net ermöglicht wie kein anderes Medi­um den freien Fluss von Infor­ma­tion, doch dieselbe Frei­heit öffnet auch etlichen Miss­bräuchen …

lesen...
Mittwoch, Juni 26, 2019

The Lunchbox – Dabba

Von Son­ja Wenger — Schon Wis­senschaftler der US-Uni­ver­sität Har­vard haben das faszinierende Sys­tem der soge­nan­nten Dab­bawalas aus Indi­ens Mil­lio­nen­stadt Mumai studiert. Es ist ein Sys­tem, bei dem täglich Mil­lio­nen soge­nan­nter Dab­bas, die in Indi­en weit ver­bre­it­eten Lunch­box­en, oft über grosse Streck­en zuerst von der Pri­vat­woh­nung ein­er Per­son zu deren Arbeit­sort und nach dem Mit­tagessen wieder …

lesen...
Mittwoch, Juni 26, 2019

Zum Beispiel Suberg

Von Son­ja Wenger — «Man sagt, die Welt sei ein Dorf gewor­den. Nehmen wir an, dieses Dorf heisse zum Beispiel Suberg, dann kann man hier die ganze Welt sehen.» Mit diesen Worten begin­nt der Bern­er Regis­seur Simon Bau­mann seinen neuen Doku­men­tarfilm «Zum Beispiel Suberg». Darin geht er auf intel­li­gente Weise und mit ein­er faszinieren­den inneren …

lesen...
Samstag, Juni 22, 2019

«Inside Llewyn Davis» von Joel & Ethan Coen

Von San­dro Wied­mer — «Wenn es nie neu war und nie alt sein wird, ist es ein Folk-Song», meint Oscar Isaac als Llewyn Davis gle­ich zu Beginn des Films, nach­dem er in einem schumm­ri­gen Club eine hin­reis­sende Bal­lade zum Besten gegeben hat. Nicht der einzige denkwürdi­ge Einzeil­er im neuen Film der Coen-Brüder.

Bere­its die Eröff­nungs-Sequenz …

lesen...
Samstag, Juni 22, 2019

The Hunger Games – Catching Fire

Von Son­ja Wenger — Hol­ly­woods Alt­star Don­ald Suther­land hofft auf eine Rev­o­lu­tion. Eine reale, von jun­gen Men­schen ange­führte Revolte gegen die drastis­che Ungerechtigkeit und soziale Ungle­ich­heit in den USA, die das Land umkrem­peln und die Gesellschaft wieder auf einen besseren Weg brin­gen soll. Mit ein Aus­lös­er dafür könne, wie Suther­land kür­zlich sagte, die Ver­fil­mung der …

lesen...
Samstag, Juni 22, 2019

La Jaula de Oro

Von Son­ja Wenger — Es wird nicht viel gesprochen im mexikanis­chen Film «La Jaula de Oro», was soviel wie Gold­en­er Käfig bedeutet, und in dem das Pub­likum vier Teenag­er aus Guatemala auf ihrer gefährlichen Reise in Rich­tung USA begleit­et. Was sollte auch viel gesprochen wer­den angesichts der über­wälti­gen­den Armut und läh­menden Per­spek­tiven­losigkeit, die die Men­schen …

lesen...
Dienstag, Juni 18, 2019

Gala, Promis, Sekt, und was noch? Ach ja, Filme gab es ja auch.

Drei Fil­maus­blicke von Wal­ter Rohrbach — Gle­ich­mäs­sig dreht sich die Dis­cokugel in dem weis­sen Zelt, das an eine ghaddafis­che Zelt­stadt erin­nert. Jeden­falls hätte ich mir eine solche so vorgestellt. Doch in der Wüste sind wir nicht. In der filmis­chen schon gar nicht. Auf dem Sech­seläuten­Platz wo sich die gestylte Promi­nenz trifft, klin­gen die Gläs­er (vor­wiegend

lesen...
Montag, Juni 17, 2019

A Royal Affair – Die Königin und der Leibarzt

Von Son­ja Wenger — Frei­heit ist ein selt­sames Ding: Die meis­ten Men­schen träu­men von ihr, geht es jedoch darum, sich dieses genau­so kost­bare Gut zu erkämpfen, ziehen es viele vor, den alten, aber ver­traut­en Struk­turen ver­haftet zu bleiben. Ein­er, der ein Lied davon sin­gen kon­nte, war Johann Stru­ensee, ein Arzt aus dem 18. Jahrhun­dert und …

lesen...
Mittwoch, Mai 29, 2019

Millions can walk

Von Son­ja Wenger — Sie waren buch­stäblich aus jedem Winkel des Lan­des gekom­men. Im Okto­ber 2012 trafen sich schätzungsweise 100’000 Men­schen in der zen­tralindis­chen Stadt Gwalior, und macht­en sich danach auf den Jay Satya­gra­ha, den «Marsch der Wahrheit» in Rich­tung der 400 Kilo­me­ter ent­fer­n­ten Haupt­stadt Del­hi. Die meis­ten von ihnen gehörten den Adi­vasi an, der …

lesen...
Mittwoch, Mai 29, 2019

Glückspilze – Lucky Devils

Von Son­ja Wenger — So genau weiss nie­mand in St. Peters­burg, wie viele Strassenkinder Tag für Tag und Nacht für Nacht ohne die Wärme und den Schutz eines Eltern­haus­es auskom­men müssen. Die Organ­i­sa­tion «Hil­fe für Strassenkinder» schätzt, dass es min­destens 8’500 Mäd­chen und Buben jeden Alters sind, die fest auf den Strassen der nor­drus­sis­chen Stadt …

lesen...
Mittwoch, Mai 29, 2019

You drive me crazy

Von Lukas Vogel­sang - Es waren ein­mal ein Amerikan­er in Tokio, eine Deutsche in Mum­bai und eine Süd­ko­re­aner­in in München gelandet und woll­ten ihren Führerschein für das jew­eilige Aus­land wieder­holen. Das klingt soweit ein­fach. Doch Aut­o­fahren hat viel mit der Lan­deskul­tur zu tun, mit Emo­tio­nen und mit Gren­z­er­fahrun­gen, welche grund­sät­zlich unter­schätzt wer­den. Wer sel­ber den

lesen...