Montag, Juli 22, 2019

«Lachen gehört zum Jazz»

Inter­view von Luca D’A­lessan­dro — Der Freiburg­er Jaz­zpi­anist Flo­ri­an Favre ist ein Jung­tal­ent. Bere­its jet­zt, als Stu­dent an der Swiss Jaz­zSchool, präsen­tiert er ein Album, das bezüglich Vielschichtigkeit in den Klang­mo­tiv­en und Sequen­zen so einiges bietet. ensuite-kul­tur­magazin hat sich im Feb­ru­ar, ein paar Wochen nach der CD-Taufe am BeJazz Win­ter­fes­ti­val mit Favre unter­hal­ten.

Flo­ri­an Favre,

lesen...
Montag, Juli 22, 2019

Der Bluesman im Latin Fieber

Inter­view von Sal­va­tore Pin­to mit Zuc­chero Sug­ar Froana­cia­ris — Zuc­chero Sug­ar For­na­cia­ris Musik ist von Gospel, Blues und Rock­musik inspiri­ert. Umso mehr erstaunt es, dass der 57-jährige nun eine Plat­te im Afro Latin Charak­ter her­aus­gibt. Im Mai kommt er nach Zürich und Genf, wo er «La Sesión Cubana» ein­er bre­it­en Masse vorstellt. ensuite-kul­tur­magazin hat ihn

lesen...
Donnerstag, Juli 18, 2019

«Ich fühlte mich nicht schuldig»

Von Mar­tin Sigrist — Die Sän­gerin Aman­da Palmer veröf­fentlichte im ver­gan­genen Jahr ihr drittes Album mit dem gewohn­ten Mix aus Cabaret, Rock und viel Dra­ma. Im Gespräch erzählt sie von Kri­tik­ern, Regeln und Wertschätzung.

Aman­da Palmer (36) aus New York City war Teil der Dres­den Dolls, bevor sie 2008 ihr erstes Soloal­bum veröf­fentlichte. Im Herb­st …

lesen...
Mittwoch, Juli 17, 2019

Pino D’Angiò – Die Musik von heute ist seelenlos

Inter­view von Sal­va­tore Pin­to mit Pino D’Angiò / Über­set­zung: Luca D‘Alessandro: Er hat nicht nur die Tanzflächen der Achtziger erobert, ihm wird sog­ar nachge­sagt, er habe den ersten Rap in Europa pro­duziert: Pino D’Angiò ist eine Kult­fig­ur, wenn auch sein Name fast auss­chliesslich bei DJs auf Res­o­nanz stösst. ensuite-kul­tur­magazin hat den Neapoli­tan­er auf Face­book aufge­spürt und

lesen...
Samstag, Juli 13, 2019

«Globale Musik: Hedonistisches Copy & Paste»!

Von Wal­ter Rohrbach — Um die Welt des Musikschaf­fens mit dem 4. Musik­film Fes­ti­val nori­ent. Die Hal­testellen sind unter anderem: New Orleans, Israel, Bul­gar­ien, Nor­we­gen und Zim­bab­we.

Musik und Geräusche sind etwas Faszinieren­des. Wie klingst du? Wie klingt das? Wie klingt die Welt? Tickst du noch richtig? Musik und Rhyth­mik geben Hin­weise auf unter­schiedliche Kul­turen, …

lesen...
Samstag, Juli 13, 2019

«Als Label bieten wir Aufmerksamkeit»

Von Luca D’A­lessan­dro — Inter­view mit Fran­co Rüeg­ger: Hin­ter Siri­on Records steckt ein Bern­er Elek­tron­ik-Kollek­tiv, das – obwohl es ganz klein ist – gele­gentlich gross von sich reden macht: gegen­wär­tig mit der «Baern Kom­pileis­chn part 1», ein­er Momen­tauf­nahme der lokalen Elek­tron­ikszene. ensuite-kul­tur­magazin hat sich mit Label Mit­grün­der Fran­co Rüeg­ger alias Fran­go getrof­fen.

Fran­co Rüeg­ger, als

lesen...
Dienstag, Juli 9, 2019

Freiraum seit dreissig Jahren

Inter­view von Anna-Daria Kräuchi mit San­ti­no Carvel­li — Vor zehn Jahren grün­dete San­ti­no Carvel­li zusam­men mit Anna Blöch­linger die Sal­sa-Tanzschule Sal­sadancers im Brück­enpfeil­er der Mon­bi­joubrücke in Bern. Inzwis­chen ist ihre Tanzschule eine der führen­den der Schweiz und eine Plat­tform für bis zu 500 Schüler jeglichen Alters. Ein Gespräch über die Fasz­i­na­tion des Sal­sa, das Leben

lesen...
Donnerstag, Juli 4, 2019

Theater, Zirkus und Musik auf Straßen und Plätzen

Von François Lilien­feld — Während der «vacances hor­logères» ist La Chaux-de-Fonds eine sehr ruhige Stadt. Jedoch, nicht jed­er hat Lust – oder kann es sich leis­ten – in die Ferien zu fahren; und so beschlossen einige aben­teuer­liche Kul­turfre­unde 1993, für die Daheimge­bliebe­nen mit­ten in der Uhrma­cher­metro­pole einen eige­nen Strand – eben eine «Plage» — aufzubauen. …

lesen...
Donnerstag, Juli 4, 2019

Narbonne – Knotenpunkt am Mittelmeer

Von François Lilien­feld — Schon in römis­ch­er Zeit war Nar­bonne, an der Via Domi­tia gele­gen, eine Stadt mit viel Durch­gangsverkehr. Heute ist sie Knoten­punkt für Schiene und Straße, mit Abzwei­gun­gen nach Per­pig­nan-Barcelona, Car­cas­sonne-Toulouse und Mont­pel­li­er. Diese Lage brachte und bringt natür­lich viele über­re­gionale und inter­na­tionale Kon­tak­te mit sich, auch was die ver­schiede­nen Kul­turen bet­rifft.

Mit …

lesen...
Donnerstag, Juli 4, 2019

EIN BERNER NAMENS CHRISTOPH HAUG IN LA CHAUX-DE-FONDS

Von François Lilien­feld — Auf­führun­gen von Schulthe­atertrup­pen und Schulchören sind all­seits beliebt, vor allem, wenn es gegen das Schul­jahre­sende zuge­ht. Dabei wird meist mit Enthu­si­as­mus gear­beit­et, und das Pub­likum, vornehm­lich die Fam­i­lien, sind entzückt. Die Leis­tun­gen zeu­gen von gutem Willen, oft wird auch eine beacht­enswerte Qual­ität gezeigt. In sel­te­nen Fällen jedoch erre­ichen solche Anlässe hohes, …

lesen...
Mittwoch, Juli 3, 2019

Die One Man Bigband

Von Luca D’Alessandro — Er ist ger­ade mal 27 und leit­et bere­its seine eigene Big­band. Zumin­d­est auf dem Papi­er. Gene Dud­ley ist nicht nur der Grün­der der Gene Dud­ley Group, nein, er IST sie. Er spielt alles sel­ber: die Posaunen und Trompe­ten, das Sax­ophon, das Piano und das Schlagzeug, die Gitarre und den Bass. In

lesen...
Mittwoch, Juli 3, 2019

Jenseits des Röstigrabens: Die Welt des Indischen Ozeans in der Musik

Heike Ger­ling - Zu Gast im Vil­lage du Monde am Paléo in Nyon: Vom Punk mit frisch gestyl­tem Haarkamm bis zu ele­gant gek­lei­de­ten älteren Semes­tern — die bunte Mis­chung der Fes­ti­valbe­such­er gab einen anschaulichen Ein­druck von der Vielfältigkeit dessen, was am Fes­ti­val zu hören und zu sehen war: Mehr als 200 Konz­erte und Auftritte mit

lesen...
Mittwoch, Juli 3, 2019

«Partys waren mir wichtiger»

Von Mar­tin Sigrist — Der sphärische Elek­tropop der kanadis­chen Band Aus­tra lebt von der Stimme Katie Aus­tra Stel­ma­n­is. Die Band aus Toron­to um die aus­ge­bildete Opern­sän­gerin veröf­fentlichte im Juni ihr zweites Album «Olympia». Ensuite traf Katie in Zürich anlässlich ihrer aktuellen Tour.

Katie, um die ewige Frage gle­ich am Anfang zu stellen: Du bist aus­ge­bildete …

lesen...
Freitag, Juni 28, 2019

Die Oper, der Belgien seine Existenz verdankt

Von Fran­cois Lilien­feld — «La Muette de Por­ti­ci» (Die Stumme von Por­ti­ci) von Daniel-Fran­cois-Esprit Auber (1782–1871) gehört zu den Opern, von denen, aus his­torischen Grün­den, jed­er gehört hat, die aber die wenig­sten ken­nen. Das Werk ist berühmt gewor­den durch die Auf­führung vom 25. August 1830 im – damals noch nieder­ländis­chen – Brüs­sel. Die Folge war …

lesen...
Freitag, Juni 28, 2019

Ein Hauch von Copacabana made in Sussex

Von Luca D’Alessandro — «The Chang­ing Lights» – Diesen Titel hat sich Stacey Kent für ihre Ende Sep­tem­ber veröf­fentlichte, zehnte Plat­te aus­ge­sucht. Eine Jubiläums-edi­tion, sozusagen, auf der die US-amerikanis­che Sän­gerin und Lit­er­atur­wis­senschaft­lerin nicht nur Eigen­leis­tun­gen vorstellt, son­dern auch das Reper­toire der Grössten der Grossen Brasiliens in ein neues Licht rückt. Am 1. Novem­ber zeigt sie

lesen...
Freitag, Juni 28, 2019

Die wunderbare Welt der Schwerelosigkeit

Von San­dro Wied­mer — Das in Syd­ney gegrün­dete Trio The Necks hat mit «Open» soeben ein neues Album veröf­fentlicht, das siebzehnte in ihrer mit­tler­weile über fün­fundzwanzig Jahre dauern­den Bandgeschichte. In den ver­schieden­sten musikalis­chen Gefilden und Zusam­men­hän­gen aktiv, von Pop und Rock über Jazz hin zur Avant­garde, gehören Chris Abra­hams (Piano), Lloyd Swan­ton (Kon­tra­bass) und Tony …

lesen...