Ueli Zingg
Frankfurter

CHF13.00

Artikelnummer: BU30 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Frankfurter – Paraphrase auf eine Wurst

2005 ist Harry G. Frank­furts ‘ON BULLSHIT’ bei Prin­ce­town Press erschie­nen. 2006 wur­de der Essay in deut­scher Über­set­zung bei Suhr­kamp publi­ziert. Frank­furts analytisch‐​philosophische Refle­xion der Seman­tik von Bull­s­hit in Abgren­zung zu hum­bug, short of lying u.a. hat mich ent­lang der Denk­struk­tur Frank­furts zu Über­le­gun­gen – die Begriffe Wis­sen und (Er-)kennen betref­fend – moti­viert.

Ana­log zu der von Frank­furt gewähl­ten schein­ba­ren Dif­fe­renz von Thema (Auf­rich­tig­keit) und Objekt (Bull­s­hit) habe ich mich mit epis­te­mo­lo­gi­schen Aspek­ten, appli­ziert an der Frank­fur­ter Wurst, befasst. Der Gegen­stand lag beim Namen des ame­ri­ka­ni­schen Phi­lo­so­phen auf der Hand – ganz abge­se­hen davon, dass sich die ‘simp­le’ Wurst in uner­war­te­ter Dif­fe­ren­ziert­heit gezeigt hat.

Ueli Zingg


Ueli Zingg – Frankfurter – Paraphrase auf eine Wurst
1. Auflage 2014, 84 Seiten
edi­tion ensui­te
ISBN 978 – 3 – 9523061 – 4 – 7

Zusätzliche Information

Autor

Ueli Zingg schreibt unter ande­rem bei ensuite — Zeitschrift zu Kultur & Kunst, ist gelern­ter Par­fü­me­rie­ver­käu­fer und Phi­lo­soph und hat vor vie­len Jah­ren das Urge­stein zu der Idee «ensuite» ins Rol­len gebracht. Ohne ihn gäbe es ensuite nicht und Lukas Vogel­sang wäre Steu­er­be­ra­ter gewor­den.