Inseln für Abenteuer

Von Nicola Schröder - Heute hört man oft, dass Kinder nicht mehr draussen spielen würden. Von Bewegungsmangel und Initiativlosigkeit ist überall die Rede. Aber welche Möglichkeiten stehen den Heranwachsenden angesichts des zunehmenden Siedlungsdrucks aktuell noch zur Verfügung? Spielreservate mit genormten Klettertürmen, die mehr an der Haftungsfrage orientiert sind als an der Entwicklung des Kindes?

Ganz so schwarzweiss ist das Szenario in der Realität wie immer nicht. Aber es eröffnet den Blick auf einen interessanten Themenkreis, …

lesen...